Datenschutzerklärung

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher:

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Esslingen-Mettingen

Dr.med. Lutz Lochmann, Ute Sturm, Dr.med. Ioana Roth, Dr.med. Katharina Kälberer, Dr. med. Anita Sobetzko, Dr. med. Martin Möhle

Obertürkheimer Str.7-9

73733 Esslingen

Telefon: 0711-322223

E-Mail: hausaerzte-gp-mettingen@t-online.de

Fax: 0711-328 06 16

 

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der Email-Adresse datenschutz@hausaerzte-mettingen.info oder der Telefonnummer 0152-54734223 erreichbar.

  1. Bereitstellung der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website werden durch den Browser Ihres Computersystems Daten und Informationen an den Server unserer Website gesendet.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp, sowie dessen Sprache und Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 I f) DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.

Darin liegt auch ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art.6 I f) DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

  1. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dies sind Textdateien, die bei Aufruf unserer Website von Ihrem Internetbrowser erstellt und auf Ihrem Computersystem gespeichert werden.

Wir setzen Cookies ein, um die Website nutzerfreundlicher zu machen. Dazu setzen wir sogenannte Session-cookies ein. Dadurch kann erkannt werden, ob Sie bestimmte Seiten unserer Website bereits besucht haben. Die Session-cookies werden nach dem Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Daneben kommen sogenannte permanente Cookies zum Einsatz. Diese werden im Gegensatz zu den Session-cookies beim Schließen des Browsers nicht automatisch gelöscht, sondern erst nach einer voreingestellten Zeit.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art.6 I f) DSGVO.

Durch die Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website voll umfänglich genutzt werden.

  1. Kontaktformular

Auf unserer Website befindet sich ein Kontaktformular, über welches eine elektronische Kontaktaufnahme möglich ist. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Betreff, Nachricht) automatisch gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können. Die Übertragung der Daten erfolgt über eine gesicherte Internetverbindung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 I a) DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung des Kontaktformulars. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Ihre bei uns gespeicherte Anfrage wird dann gelöscht. Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an hausaerzte-gp-mettingen@t-online.de

  1. OpenStreetMap

Wir binden auf unserer Website einen Kartenausschnitt von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.de/) ein.

Bei OpenStreetMap handelt es sich um ein Open-Source-Werkzeug.

Damit die Karte angezeigt werden kann, ist es erforderlich, dass die IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet wird.

Wir nutzen die Einbindung von OpenStreetMap, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von OpenStreetMap ist Art.6 I f) DSGVO.

 

  1. Betroffenenrechte

Sie haben gem. Art.15 DSGVO das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie über folgende Informationen Auskunft verlangen: die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, eines Widerspruchsrechts sowie des Bestehens eines Beschwerderechts.

Sie haben gem. Art.16 DSGVO das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Sie haben gem. Art.18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie aber eine Datenlöschung ablehnen sowie wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art.21 DSGVO Widerspruch gegen eine Verarbeitung eingelegt haben.

Sie haben gem. Art. 17 DSGVO das Recht, dass die Sie betreffenden  personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben gem. Art.20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Sie haben gem. Art.7 III DSGVO das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Sie haben gem. Art.77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

  1. Widerspruchsrecht

Sie haben gem. Art.21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art.6 I f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Bitte betreten Sie unsere Praxis nur mit FFP2 Maske, es genügt kein normaler Mund Nasen Schutz!

Coronaimpfungen in unserer Praxis

29.11.2021

Aufgrund einer sehr geringen Belieferung mit den Impfstoffen von Biontech und Moderna gehen wir davon aus, dass wir nur bis Mitte der Woche Impfungen durchführen können.  Aus diesem Grund können wir  nur noch unter 30 jährige mit dem Impfstoff von Biontech impfen (Erst-/Zweitimpfung)

Boosterimpfungen führen wir nur bei Patienten durch, die einen festen Termin haben und den Impfstoff von Moderna dafür akzeptieren. 

Impfungen finden nur statt so lange der Vorrat reicht. Sobald unsere Vorräte aufgebraucht sind, werden wir dies auf unserer Homepage bekannt geben. 

 Impfungen mit dem Impfstoff Johnson&Johnson werden nur nach Einzelverordnung durch den Arzt durchgeführt.

Wir impfen bei genügend Impfstoffvorräten,  neben den eigenen Patienten auch Fremdpatienten, die älter als 60 Jahre sind, im Erziehungs- oder Gesundheitswesen tätig sind und Patienten zur Erstimpfung oder zur Auffrischung nach Johnson&Johnson Impfung.

Zugang in die Hauptpraxis für Impfungen über den Nebeneingang (Obertürkheimer Straße 7). 

Außerdem erfolgen Impfungen auch in unserer Zweigpraxis (Obertürkheimer Straße 18), gegenüber unserer Hauptpraxis.

Wenn Sie mit dem Impfstoff von Astra Zeneca oder Johnson&Johnson vorgeimpft sind, bringen Sie bitte den ausgefüllten Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung für den mRNA Impfstoff ausgefüllt mit: 

 Diese finden Sie auf der Homepage des RKI.


Ab sofort sind gleichzeitige Impfungen gegen COVID und Influenza erlaubt und auch empfohlen.

Bitte lassen Sie sich impfen! Vielen Dank!

Bitte benutzen Sie, wenn Sie nur zum Impfen kommen, den Nebeneingang (ausgeschildert u.a. mit "Impfsprechstunde").

Wir führen in der Praxis keine Corona Schnelltests durch!

Durch die hohe Auslastung unseres Telefons sind wir zu Zeit schlecht erreichbar. Nutzen Sie daher nach Möglichkeit die Kontaktaufnahme per Email unter:  hausaerzte-gp-mettingen@t-online.de

Wir werden Ihr Anliegen je nach Dringlichkeit schnellstmöglich bearbeiten.