Praxisinformationen

Offene Sprechstunde ohne Termin

Während der Praxisöffnungszeiten können Sie jederzeit ohne Voranmeldung in die Sprechstunde kommen. Bei jedem Besuch können Sie wählen welcher Arzt Sie behandeln soll. Sie können sich auf einen Arzt festlegen, müssen das jedoch nicht, somit verkürzen sich die Wartezeiten.

Telefonsprechstunden

haben wir für den Fall eingerichtet, dass Sie nur eine kurze telefonische Auskunft oder Beratung durch den Arzt benötigen. Sie werden täglich außer mittwochs von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr abgehalten. Falls Sie den Arzt persönlich sprechen wollen, rufen Sie bitte nur in dieser Zeit an; falls nötig, rufen wir Sie auch zurück. Auf diese Weise tragen wir alle dazu bei, dass während der normalen Sprechstunde der Arzt und der behandelte Patient nicht durch Telefonanrufe gestört werden.

Atteste und sonstige Bescheinigungen

sind zumeist keine Leistung der Krankenkassen und daher grundsätzlich gebührenpflichtig. . Eine Gebührenliste für umfangreichere ärztliche Bescheinigungen hängt in der Praxis aus.

Termine für Sonderuntersuchungen

Einige Untersuchungen und Behandlungen sind sehr zeitaufwändig oder können sinnvollerweise nur zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden (z.B. Nüchternuntersuchungen nur morgens). Nach einem Gespräch mit dem Arzt legt dieser die erforderlichen Untersuchungen/Behandlungen fest. Die Helferinnen vergeben dann die entsprechenden Termine. Bitte haben Sie Verständnis, wenn nicht alle angesetzten Untersuchungen bei einem Termin erledigt werden können. Wir sind darum bemüht, die Termine pünktlich einzuhalten; Wartezeiten und Verzögerungen werden sich aber nicht immer vermeiden lassen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Notfälle und Verletzungen werden sofort behandelt.

Unklarheiten

Verlassen Sie die Praxis nicht, solange Sie noch Fragen zu Ihrer Krankheit oder Medikamenteneinnahme haben. Es ist auch sinnvoll, sich die Fragen vor dem Arztbesuch aufzuschreiben.

Bitte betreten Sie unsere Praxis nur mit FFP2 Maske, es genügt kein normaler Mund Nasen Schutz!

Coronaimpfungen in unserer Praxis

29.11.2021

Aufgrund einer sehr geringen Belieferung mit den Impfstoffen von Biontech und Moderna gehen wir davon aus, dass wir nur bis Mitte der Woche Impfungen durchführen können.  Aus diesem Grund können wir  nur noch unter 30 jährige mit dem Impfstoff von Biontech impfen (Erst-/Zweitimpfung)

Boosterimpfungen führen wir nur bei Patienten durch, die einen festen Termin haben und den Impfstoff von Moderna dafür akzeptieren. 

Impfungen finden nur statt so lange der Vorrat reicht. Sobald unsere Vorräte aufgebraucht sind, werden wir dies auf unserer Homepage bekannt geben. 

 Impfungen mit dem Impfstoff Johnson&Johnson werden nur nach Einzelverordnung durch den Arzt durchgeführt.

Wir impfen bei genügend Impfstoffvorräten,  neben den eigenen Patienten auch Fremdpatienten, die älter als 60 Jahre sind, im Erziehungs- oder Gesundheitswesen tätig sind und Patienten zur Erstimpfung oder zur Auffrischung nach Johnson&Johnson Impfung.

Zugang in die Hauptpraxis für Impfungen über den Nebeneingang (Obertürkheimer Straße 7). 

Außerdem erfolgen Impfungen auch in unserer Zweigpraxis (Obertürkheimer Straße 18), gegenüber unserer Hauptpraxis.

Wenn Sie mit dem Impfstoff von Astra Zeneca oder Johnson&Johnson vorgeimpft sind, bringen Sie bitte den ausgefüllten Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung für den mRNA Impfstoff ausgefüllt mit: 

 Diese finden Sie auf der Homepage des RKI.


Ab sofort sind gleichzeitige Impfungen gegen COVID und Influenza erlaubt und auch empfohlen.

Bitte lassen Sie sich impfen! Vielen Dank!

Bitte benutzen Sie, wenn Sie nur zum Impfen kommen, den Nebeneingang (ausgeschildert u.a. mit "Impfsprechstunde").

Wir führen in der Praxis keine Corona Schnelltests durch!

Durch die hohe Auslastung unseres Telefons sind wir zu Zeit schlecht erreichbar. Nutzen Sie daher nach Möglichkeit die Kontaktaufnahme per Email unter:  hausaerzte-gp-mettingen@t-online.de

Wir werden Ihr Anliegen je nach Dringlichkeit schnellstmöglich bearbeiten.